24. Dezember 2010 von Christa

Wer wir sind …

Manchmal sind wir wie die Hirten,
die in der Stille der Nacht auf die Geräusche hören,
die sie umgeben,
um aufzubrechen und der neuen Stimme zu folgen.

*

Manchmal sind wir wie die Weisen,
die den Himmel beobachten und einen Stern suchen,
der ein ganzes Leben verändern kann.

*

Manchmal sind wir wie die Wirte in Bethlehem,
belegt bis in den letzten Winkel,
und haben für das Entscheidende keinen Platz mehr.

*

Manchmal sind wir wie die Schriftgelehrten,
die genau Bescheid wissen,
aber unbeweglich bleiben,
wo es nötig wäre zu gehen.

*

Manchmal sind wir wie Herodes,
der aus Angst um den eigenen Thron
die Schwächsten um das Leben bringt.

*

Manchmal sind wir wie die Weisen,
die nicht mehr die weit entfernten Sterne suchen,
sondern vor dem Nahegekommenen die Knie beugen.

*

Manchmal sind wir wie Maria und Josef
auf der Suche nach einer Bleibe –
nach dem Bleibenden.

***

Mit diesen schönen Gedanken einer anonymen Schreiberin wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest, besinnliche Momente und Zeit für liebe Menschen.

Ihre
Christa Schwemlein

Der Beitrag wurde am Freitag, den 24. Dezember 2010 um 14:03 Uhr veröffentlicht und wurde unter Nur so... abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Eintrag Nr. 5283 | Kategorie Nur so... | 2 Kommentare »





2 Reaktionen zu “Wer wir sind …”

  1. renate

    Herzliche Weihnachtsgrüße vom winterlichen Ammersee – wo heute der Schnee genau so rieselt wie es sich am Heiligen Abend jeder wünscht.

    Alles Gute für Euch!

    Renate

  2. Christa

    Danke Renate, bei uns rieselt es auch ununterbrochen. Und da ich in diesem Jahr selbst Schnee schippen muss, weiß ich gar nicht mehr, ob ich mir das so sehr wünsche. ;-)

    Auch für dich ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für ein gesundes und glückliches neues Jahr!

    Christa

Einen Kommentar schreiben