5. Juli 2007 von Christa

Reibereien – Zucchini-Kartoffel-Puffer

Zucchini-Kartoffel-Puffer
Für 2 Personen

250 g Zucchini
250 g Kartoffeln
1 Ei
1TL Mehl
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat
150 g Creme fraiche
1 EL Sahne
1 TL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
2 EL gehackte Kräuter

Kartoffeln fein reiben, Zucchini raspeln. Beides zusammen mit dem Ei und dem Mehl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Je Puffer 1 EL Teig in heißes Öl geben und auf beiden Seiten goldgelb braten.

Creme fraiche mit etwas Zitronensaft, Sahne, Salz und Pfeffer kräftig aufschlagen. Durchpresste Knoblauchzehe und gehackte Kräuter unterrühren und noch einmal abschmecken.

Puffer mit der Kräuter-Creme fraiche anrichten und nach Belieben noch mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Schmeckt echt lecker!

Christa

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 5. Juli 2007 um 21:18 Uhr veröffentlicht und wurde unter Zucchinikarte abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Eintrag Nr. 485 | Kategorie Zucchinikarte | 1 Kommentar »





Eine Reaktion zu “Reibereien – Zucchini-Kartoffel-Puffer”

  1. ver-rueckt » Blog Archiv » Lust auf Reibereien?

    [...] Lust auf Reibereien hat, ist hier genau [...]

Einen Kommentar schreiben